Aufbau des Kompetenz-Programms

Alle 4 Module sind auf eine Dauer von jeweils 2 Tagen angesetzt. In jeder Einheit erhalten Sie fundiertes Wissen, lösen Praxisfälle und haben die Möglichkeit, eigene Fragestellungen im Rahmen der kollegialen Fallberatung zu klären. Als Besonderheit können Sie zwischen den Modulen 2 Coachingsitzungen in Anspruch nehmen – ein absoluter Katalysator für Ihre persönliche Entwicklung.

Modul 1: Ich führe

  • Meine 3 Rollen als Führungskraft: Leistungssteuerer / Coach / Gestalter
  • Systemische Grundsätze in der Führung
  • Delegation von Aufgaben und Verantwortung
  • Arbeiten mit Zielvereinbarungen
  • Mein Kommunikationsprofil: Kommunikation als Führungsinstrument
  • Ich als Führungskraft: mein Selbstbild und meine Werte

Modul 2: Ich entwickle

  • Motivationspsychologie: Was motiviert Menschen?
  • Mein Mitarbeiter-Portfolio: Ist-Analyse des eigenen Teams
  • Die Führungskraft als Coach: mein Rollenverständnis
  • Mitarbeitergespräche psychologisch führen
  • Coaching-Tools für Ihre Führungspraxis
  • Moderation von Team-Sitzungen

Modul 3: Ich gestalte Veränderung

  • Elementares zu Veränderungsprozessen:
    Veränderungen sind normal – keine Panik
  • Phasen der Veränderung
  • Der Mensch und das Teamverhalten in der Veränderung
  • Anforderungen an die Kommunikation im Change-Prozess
  • Formen von und Umgang mit Widerständen
  • Abbilden von Change-Prozessen anhand eines Praxisfalls

Modul 4: Ich meistere kritische Situationen

  • Unterschiedliche Formen von Stress: qualitativ – quantitativ
  • Bewertung und Umgang mit Stressoren
  • Kritische Mitarbeitersituationen managen: Kritikgespräche als Chance
  • Mein Konfliktverhalten auf dem Prüfstand: mein Emotionsmanagement
  • Kommunikationsstrategien für Konflikte
  • Burn-out-Prävention: Work-Life-Balance für mich und das Team